Dienstag, 24. Juni 2014

Schubladen-Upcycling

Als ich letztens mit der Tochter joggen war, kamen wir an einer Sperrmüll-Sammlung vorbei. Irgendwie muss ich immer eben schauen, was andere Leute nicht mehr brauchen. Meistens brauche ich es auch nicht...

Aber in diesem Fall sah ich eine Schublade, woran ich erstmal vorbei-joggte. Den ganzen Tag dachte ich an die Schublade, bis ich mich dann Abends in das Auto setzte und hinfuhr. Die Schublade war noch da, kein Anderer hatte das 'Potenzial' entdeckt.

Zuhause habe ich sie dann sofort abgeschmirgelt, ich sage nur, Gelsenkircher Barock.... Und das hier wurde daraus:



Sieht sie nicht toll aus? Die Farbe stand hier noch rum von einem anderen Projekt. Nur den Knopf habe ich neu gekauft. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, und schaue mir weiterhin die Sperrmüllsachen an!

LG
Yvonne

Kommentare:

  1. Wunderschön! Da hast du das Potential definitiv richtig erkannt. Ganz toll!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,

    wow, die hast Du wirklich schick hergerichtet und auch noch so schön gefüllt.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen